Mehr als 1000 Wohnungen an sonnigen Orten wie Barcelona, ​​Madrid, Rom ...

Ferienwohnungen in der Nähe der Torre de Belém

Der Torre de Belém ist zweifellos Portugal kultigsten Denkmal. Der Turm wurde im sechzehnten Jahrhundert in den Fluss Tejo gebaut, um den Zugang zu der Stadt vom Meer steuern. Die Idee, eine Festung in der Nähe von Belém zu bauen, wurde im fünfzehnten Jahrhundert von König Johann II., der den Bau eines Turms in den Fluss Tejo als Teil eines größeren Verteidigungsstruktur in Auftrag ins Leben gerufen. Zu der Zeit, Pläne für den Turm abgeschlossen waren, hatte der König starb und das Projekt wurde auf Eis gelegt. Das Projekt wurde im Jahre 1514 wiederbelebt, während der Regierungszeit seines Nachfolgers, König Manuel I. Ein neues Design wurde für die Wehrturm von Francisco de Arruda und Bau erstellt begann im folgenden Jahr in der Nähe des Hafen von Belém, dem Ausgangspunkt für viele der portugiesischen Entdecker im Zeitalter der Entdeckungen. Der Turm wurde nur sechs Jahre später, im Jahre 1521 abgeschlossen. Für eine Festung, der Turm hat eine überraschend reiche außen mit schönen geschnitzten Balkonen und feinem Kalkstein Ornamente, ein Beweis für den Reichtum Portugal erlebt während der Manueline Ära. Der Turm von Belém ist etwas, das Sie haben, um zu sehen, wenn Sie die Stadt Lissabon zu besuchen. Viele Restaurants sind in der Nähe des Turms und der Speicher wird von Dauer.

Erweiterte Suche
Anzahl an Schlafzimmer
Bäder
Bezahlung bei Anreise
Nach Einrichtung filtern
Stadtviertel in Lissabon